Weiterlesen 4 Jahre

4 Jahre

So lange ist es bald nun schon her, seitdem ich keine einzige Fluppe mehr geraucht habe. Erstaunlicherweise waren das dank E-Zigarette 18 Monate ohne Schmacht auf Zigaretten. Gut, die erste Zeit habe ich mich nach der morgendlichen Zigarette gesehnt, aber das hielt sich arg in Grenzen. Falls ihr die anderen Artikel nicht gelesen habt: Ich habe das Rauchen nicht von 100 auf Null aufgegeben. Es hat ein halbes Jahr gedauert bis ich nach stetiger Reduzierung auf Null war. Neben einem allgemeinen besseren Wohlbefinden schmeckt mir das Dampfen auch deutlich besser. Ich kann mich allerdings nicht auf 1-2 Geschmäcker festlegen, Gleiches gilt für die Hardware. Dazu unten mehr.
Weiterlesen
Weiterlesen Anlaufstellen

Anlaufstellen

Gerade zu Beginn einer Dampferkarriere ist es schwierig den Durchblick im Dickicht der Informationen zu behalten und die richtigen Anlaufstellen zu finden. Anders ausgedrückt muss man diesen Durchblick erst einmal bekommen. Eine Google Suche nach 'E-Zigarette' bringt schlappe 1,5 Millionen Ergebnisse - unmöglich hier eine Idee zu bekommen wo man am besten anfängt. Andererseits zeigt die Anzahl an Ergebnissen, dass es sich beim Dampfen keineswegs mehr um eine Modeerscheinung oder einen Spleen von Einzelnen handelt. Wenn ich mir die Vielzahl an Shops anschaue ist der Wirtschaftszweig auch nicht zu unterschätzen.
Weiterlesen
Weiterlesen Es ist umständlich

Es ist umständlich

Um es vorweg zu nehmen: Dampfen ist deutlich umständlicher als Rauchen. Zumindest wenn ich die Aussage auf das Zigarettenrauchen reduziere. Ziehe ich den Vergleich zum Pfeife Rauchen ist der Unterschied nicht mehr so gross. Umständlich bei der Verfügbarkeit Gehen mir unterwegs die Zigaretten aus, dann kann ich spätestens an der nächsten Tankstelle Nachschub besorgen. Mir sind nur wenige (zumindest hier auf dem Land) Tankstellen bekannt die Dampfgeräte und Liquids bevorraten. Beim Dampfen ist daher etwas mehr Vorbereitung/Planung nötig. Immer zwei vollgeladene Dampfen und Liquid einzupacken erfordert etwas Umgewöhnung.
Weiterlesen
Weiterlesen Augvape Merlin

Augvape Merlin

Das gute Verdampfer nicht unbedingt Unsummen von Geld kosten müssen, hat Aspire mit dem Nautilus deutlich bewiesen. Der Nautilus ist nach wie vor einer meiner Lieblingsverdampfer, deshalb gibt es den bei mir gleich zweimal. Einziges Manko für mich: Er wird mit Fertigcoils betrieben, eine Selbstwickeleinheit ist zwar irgendwo erhältlich - das scheint aber eine Frickelei zu sein. Aspire als Hersteller weist daher den Nautilus auch gar nicht als Selbstwickler aus. Bei meiner Suche nach einem für Backendampfen geeigneten Verdampfer bin ich auf den Merlin von Augvape gestossen. Dieser scheint offenbar ein Nischendasein zu führen, einen Hype wie beim Kayfun oder Squape gab es hier nicht.
Weiterlesen
Weiterlesen Liquid einfüllen

Liquid einfüllen

Grundsätzlich ist das Befüllen Eures Dampfgerätes inzwischen sehr einfach geworden. Warum also ein Beitrag zum Thema Liquid Einfüllen? Da ich die Erfahrung gemacht habe, dass einige meiner Dampfgeräte nach dem Befüllen Flüssigkeit verlieren (siffen) geht es hier weniger darum wie das Liquid eingefüllt wird. Viel mehr gibt es nachfolgend einige Tipps wie Ihr das anschliessende Siffen vermeiden beziehungsweise eindämmen könnt.
Weiterlesen
Weiterlesen Smok Alien

Smok Alien

Über kaum einen anderen Akkuträger gehen die Meinungen soweit auseinander wie bei der Alien von Smok. Schaut man sich die einschlägigen Facebook Gruppen und Foren an, dann liest man sehr oft etwas von Schrott. Ich persönlich habe den Eindruck, dass das was Heisenberg bei den Liquids ist, die Alien bei den AT's ist.
Weiterlesen
Weiterlesen Aromamizer Plus

Aromamizer Plus

Da gestern der zweite Aromamizer Plus bei mir Einzug gehalten hat, nachfolgend ein völlig subjektiver Bericht über diesen Verdampfer. Vorweg, der Aromamizer ist nichts für jemanden der etwas Kleines für die Hosentasche sucht. Der Verdampfer hat satte 30mm Durchmesser und passt daher nicht auf jeden Akkuträger. Bei mir residieren die beiden Verdampfer auf einer Sigelei Wehe und einer Steamax P.228 (Wismec Predator).
Weiterlesen